Insidertipps – wertvolle Schätze für jeden Touristen!

Es ist möglich eine Stadt innerhalb von zwei Tagen selbst zu erkunden. Damit Ihnen in der kurzen Zeit jedoch die Besonderheiten nicht entgehen und Sie nur das Beste von Ihrem Aufenthalt mitnehmen, haben wir wertvolle Insidertipps für Sie gesammelt. Frau Kunz ist in Bonn geboren und weiß genau, an welchen Orten sich die Schönheiten der Stadt befinden. Highlights, Sehenswürdigkeiten und die kleinen lauschigen Ecken zum Ausruhen werden hier vorgestellt. Auf diese Insidertipps sollten Sie nicht verzichten.

Frühstück und Kunst: Mein Tipp für den perfekten Start in den Tag

Die wichtigste Mahlzeit des Tages sollte natürlich das Frühstück sein! Bei uns bekommen Sie alles, was das Herz begehrt: Neben verschiedenen Brot- und Brötchensorten, Wurst und Käse, Müsli und frischem Obst halten wir für unsere Gäste ausgewählte Kaffeespezialitäten inklusive Milchkaffe sowie Espresso und besondere Teesorten bereit. Ganz besonderen Wert legen wir dabei auf saisonale, regionale und fair gehandelte Produkte. Nach einer ausgiebigen Stärkung stehen die Zeichen auf Kunst und Kultur: Bis zur Bonner Museumsmeile sind es nur fünfzehn Minuten Fußweg durch den Ortskern von Kessenich. Dort präsentiert die Bundeskunsthalle wechselnde, aber immer hochkarätige Ausstellungen. Mein Tipp: Unbedingt auf das Dach steigen, wo sich eine tolle Terrasse mit Ausblick versteckt. Im Sommer finden hier außerdem tolle Veranstaltungen wie Konzerte oder Open Air-Kino statt.

Glamouröser, als es klingt: Mittagessen im „SPEISESAAL“

Zum Mittagessen können Sie gleich vor Ort bleiben: Im Restaurant „SPEISESAAL“ der Bundeskunsthalle werden wechselnde Tagesgerichte und köstliche, rheinische Spezialitäten serviert. Lassen Sie sich vom Namen nicht abschrecken – diese Location ist glamouröser, als sie klingt, und wurde für ihre hervorragende Küche sowohl von SlowFood als auch vom VARTA Restaurantführer mehrfach ausgezeichnet. Bei schönem Wetter lässt es sich besonders schön im Innenhof des Museums sitzen. Zusatzbonus: Frisch gestärkt kann man danach auch gleich noch das Haus der Geschichte besichtigen, welches sich gleich nebenan befindet.

Streifzug durch Bonn – mit süßer „Kalorien­schmiede“

Der Nachmittag eignet sich perfekt, um Bonn etwas genauer kennenzulernen. Hierzu spaziert man von der Museumsmeile in Richtung Innenstadt – entweder über die Willy-Brand-Allee, vorbei am Palais Schaumburg, Museum König und der Villa Hammerschmidt oder ein wenig weiter am Rheinufer entlang. Beide Wege enden am Stadtgarten und am Alten Zoll, wo im Sommer ein Biergarten und im Winter eine Eislaufbahn auf Besucher warten. Ideal für einen Zwischenstopp! Durch den Torbogen der Universität geht es dann in die Innenstadt. Die Fußgängerzone wartet mit zahlreichen Geschäften auf, die zu einem ausgedehnten Shoppingbummel einladen. Mein Tipp: Probieren Sie einen Kaffee mit Kuchen in der Pâtisserie Dehly & deSander auf der Thomas-Mann-Straße! Hier ist es klein, aber sehr fein und super lecker – nicht umsonst wird dieser Ort auch die „Unscheinbare Kalorienschmiede“ genannt…

Abendessen im legendären Brauhaus

Für ein stilechtes Abendessen in Bonn gibt es natürlich nur einen Ort: Das Brauhaus Bönnsch! Dort sitzt man bei gutem Wetter draußen, bei kühleren Temperaturen gemütlich drinnen. Rheinische Spezialitäten und das direkt im Haus gebraute Bier bieten den perfekten Rahmen, um einen schönen Urlaubstag standesgemäß ausklingen zu lassen.

boennsch.de

GOP Varieté-Theater und Open-Air: Meine Empfehlungen für den Abend

Auch am Abend hat Bonn jede Menge zu bieten, je nach Wetter und Jahreszeit. Im Sommer würde ich ein Konzert auf dem Kunstrasen oder im Sommergarten der Rheinaue empfehlen, wo man wechselnden Klängen von Klassik bis Rock in idyllischer Umgebung lauscht. Wer Theater mag, der ist im ganz neu eröffneten GOP Varité-Theater bestens aufgehoben. Dort kann man anschließend auch noch einen Drink in der Pianobar genießen.

variete.de/spielorte/bonn/

Adresse

Hotel Astoria Bonn
Hausdorffstraße 105-113
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: +49 228 9696 49-0
Fax: +49 228 9696 49-999

Email: info@astoria-bonn.de
Web: www.astoria-bonn.de





Gruppen­reservier­ungen

Für Gruppenreservierungen oder Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular